Dienstag, 10. Juli 2012

30 Tage über's Schreiben bloggen - Tag 4

4. Erzähl uns von einer deiner ersten Geschichten/Figuren!
Ich erinner mich nur an Micusekiar, da ich früher grundsätzlich keine Geschichten aufgeschrieben habe.
Es gab zwar vorher noch eine Magical Girl Story, aber darüber mag ich nicht sprechen^^
Ich glaube, ich bin mal so mutig und poste einfach den Anfang von Micusekiar, wie wir es damals aufgeschrieben haben.

Das Land Micusekiar war ein ruhiges und friedvolles Land, obwohl es in fünf Staaten gegliedert war: Minali, Cumba, Serato, Kingie und Arimor. Die Fürsten liebten den Frieden und waren gut befreundet, auch wenn sie nicht gleichen Alters waren. Doch dann starb der Fürst von Arimor, Fürst Karlan und sein Neffe Tilan übernahm den Thron. Er war schon immer auf die anderen Fürsten und ihre Ländereien neidisch gewesen, denn Minali, Cumba, Serato und Kingie waren sehr fruchtbar und schön. Ihre Bewohner hatten kaum Arbeit mit den Feldern, die Arimoraner dagegen hatten es schwer, ihr Land war felsig und steinig, es war härteste Arbeit, die Felder zu bestellen. So ließ Fürst Tilan eine Burg auf einem hohen Felsen und Waffen bauen, mit denen er gegen das restliche Micusekiar kämpfen und es erobern wollte. Die friedlichen Bewohner indessen, hatten keine Ahnung von Waffen und wie man sich verteidigt, doch sie hatten etwas anderes, die Magie, die den Arimoranern in dem Moment verloren ging, als der erste seine Waffe gegen einen Freund erhoben hatte.
Dies ist jetzt schon lange her und für die Micusekiarier war es inzwischen ganz selbstverständlich geworden..

Da wir es zu zweit geschrieben haben, stellte nach dieser Einleitung jeder seine Charaktere in kurzen Geschichten vor. Meine Freundin berichtete über Severin, einen mutigen jungen Mann. Ich stellte einen Adligen aus Arimor vor, der wieder Leben nach Arimor bringen will: Jolander.
Ein anderer Charakter von mir war Cuido, ein flinker Dieb. Meine Freundin erschuf Thekla, eine selbstbewusste Anführerin eines Wüstenvolkes.
Afra und Tila sind Zwillinge mit besonderen Gaben. Erschaffen ebenfalls von meiner Freundin.
Diese Charaktere stammten alle aus den 5 verschiedenen Staaten Micusekiars und waren dazu bestimmt Hauptcharaktere zu sein. Mir ist das inzwischen zu viel^^ Vorkommen werden sie trotzdem alle. Dazu kommt noch Nenish, eine quirlige Hochelfe, die in der aktuellen Version aber keine Elfe mehr ist. Elfen haben bei mir nichts mehr zu suchen^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen