Dienstag, 31. Juli 2012

30 Tage über's Schreiben bloggen - Tag 14

14. Wie erstellst du, so gebraucht, Stadtpläne und Landkarten? Hast du welche zum Vorzeigen?
Nur für Micusekiar habe ich bis jetzt eine Karte gezeichnet. Für die anderen Geschichten sind Karten nicht notwendig. Bis jetzt brauchte ich die Micusekiar-Karte hauptsächlich um mich selbst zu orientieren und die Reiseroute der Charaktere nachzuvollziehen. Sie ist nicht wirklich ausgearbeitet und im Prinzip sieht man nur den Umriss des großen Landes und die Grenzen der 5 Staaten zueinander. Dann noch ein/zwei Gebirge und einen Fluss^^ Also spannend ist das nicht wirklich..
Das Land entworfen habe ich nach dem Storyverlauf. Die Grundstruktur stammt aber nicht von mir, sondern noch aus der Schulzeit von meiner Freundin. Ich habe nur einige Dinge verändert und angepasst, so das gewisse Handlungen logischer werden.

Kommentare:

  1. Ich find so Karten immer total spannend, leider hab ich selbst so garkein Talent dafür Karten zu erstellen :-/

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe meinen Freund jetzt doch mal genötigt ein Foto meiner Micusekiar-Karte zu machen.
    Man erkennt aber nicht viel drauf und es ist ja auch nur eine Skizze..
    Hier der Link^^
    http://www.tofu-productions.de/blog/buecher/IMG_1631.jpg

    AntwortenLöschen