Montag, 14. Mai 2012

Perplies im Zeichen der Sterne

Perry Rhodan Neo 15 von Bernd Perplies


Auf diese Folge habe ich mich sehr gefreut, denn auch wenn ich vorher noch kein Buch des Autors gelesen habe, so habe ich doch sehr sehr viel Gutes von ihm gehört. Auch steht er für mich irgendwie für junge Fantasy.
Und Perry Rhodan Neo ist eine Science Fiction Reihe, die das Interesse der neuen Generation an diesem Universum wecken soll.
Was liegt also näher als Autoren zu verpflichten, die außerhalb der Reihe bekannt und beliebt sind?

Ich habe die Serie ja von Anfang an gehört und war nun gespannt auf den Neuling. Aber der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen, er passt zu Neo. Er ist frisch, amüsant und flüssig. Nur eine Sache hat mich gestört, die ständigen Anspielungen auf StarTrek und StarWars. Am Anfang war es ja vielleicht noch ganz lustig, aber irgendwann war der Witz auch ausgelutscht und hat mir nur noch ein genervtes Augenrollen abgerungen, zusammen mit dem Gedanken: "nicht schon wieder".

Ich würde mich auf jeden Fall freuen wenn Perplies wieder für Rhodan schreiben würde, dann aber halt bitte ohne diese vielen Anspielungen..

Vielleicht bekomme ich dann auch vorher noch hin mal Tarean zu hören, das schon lange auf meiner Audible Wunschliste steht..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen