Sonntag, 29. April 2012

Ich bin tatsächlich in Japan o.O

So... ich wollte doch mal schnell einen kleinen Statusbericht liefern..

Die 16 stündige Reise nach Japan verlief ohne Probleme, aber ich habe mal wieder festgestellt, dass ich lange Flugstrecken echt ätzend finde. Sie sind so total langweilig und schlafen kann ich auch nicht wirklich..

Zwei Filme habe ich dafür geschafft zu gucken, im Vergleich zum letzten Flug echt wenig. "We bought a zoo" war dabei und "Tim und Struppi". Den ersten fand ich zu oberflächlich, aber Tim und Struppi mochte ich sehr.

Die erste Woche verging dann im National Olympic Memorial Youth Center (kurz NYC) hauptsächlich mit lernen. Von Freizeit keine Spur, leider.. Ich hatte gehofft mir schon in Tokyo ein Handy zulegen zu können.. Mein geliebtes iPhone funktioniert ja nicht, bzw. bekomme ich dafür keine Prepaidkarte..

Nach einer Woche ging es dann aber zum Glück schon zu den Gastfamilien. Ich habe wirklich Glück, ich lebe in einer traditionsreichen Familie, mit anscheinend viel Geld und sehr luxuriös für hiesige Verhältnisse.

Meinen ersten Arbeitstag habe ich auch gut überstanden und jetzt ist erstmal Golden Week, da wird nicht so viel geschuftet.

Ich hoffe, dass ich demnächst auch mal ein wenig über das japanische Essen schreiben kann.. Mal schauen wie sich das mit meiner Freizeit in Zukunft entwickelt..

Zum Schluß noch einige Eindrücke aus dem Meiji Schrein in Tokyo.





Leider etwas unscharf.
Ich komme immer noch nicht richtig mit dem Objektiv klar..






Wer gerne mehr über meine Arbeit in Japan lesen möchte, kann mich gern auf meinem anderen Blog besuchen^^

http://ginkgoleafs.blogspot.com

Kommentare:

  1. Ach, wie schön, dass du eine so nette Gastfamilie gefunden hast! :)

    Und dass deine Zeit in Japan mit der Golden Week beginnt, ist doch auch nicht schlecht. So bekommst du hoffentlich einige Gelegenheiten, dich umzuschauen. Ich wünsche dir einen wunderschönen Aufenthalt - und viele verbloggenswerte Erlebnisse. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, bis jetzt ist die Gastfamilie super^^
    Ich hoffe nur, ich bin ihnen nicht zu still..
    Momentan bekomme ich nur keine Gelegenheiten mich selbstständig umzuschauen.. Es ist immer was geplant. Naja.. morgen und übermorgen erstmal arbeiten^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mir sicher, dass die sich denken können, dass du zu Anfang von all den neuen Eindrücken und Gesichtern etwas erschlagen bist. :)

    AntwortenLöschen