Donnerstag, 29. Dezember 2011

Das Lied von Eis und Feuer - Das Erbe von Winterfell

Infos zum Buch:
Das Lied von Eis und Feuer
Das Erbe von Winterfell
von George R. R. Martin
Verlag: Audible GmbH (Blanvalet)
Laufzeit: 8Std 37min + 8Std 21min (ungekürzt)
Erscheinungsjahr: 2008
ISBN: 3442267811
9,95€ (x2) bei Audible
Klappentext:
Werde ich hier nicht posten, da er der schlimmste Spoiler ist, den ich seit langem gelesen habe!

Ich muß gestehen, auch wenn mich die Geschichte nach dem ersten Band gefesselt hat, so fiel es mir doch auch irgendwo schwer diesen Band anzufangen.
Aber dann.. Wow! Es ging richtig los und ich musste nach dem Ende sofort mit dem nächsten anfangen!

SPOILER


Jon Snow leistet seinen Schwur als Bruder der Nachtwache. Allerdings geschehen schon bald Dinge, die ihn an seiner Entscheidung zweifeln lassen. Eddard Stark wird von Cersei und Joffrey gefangen gehalten und Rob Stark zieht in den Krieg um seinen Vater zu befreien. Nichts würde Snow lieber tun als seinem Bruder zur Seite zu stehen.
Tyrion ist wieder auf freiem Fuß und schart einen Haufen wilder Krieger um sich, denen er das grüne Tal von Arryn versprochen hat. Catelyn Stark steht ihrem ältesten Sohn beratend zur Seite und lässt ihre beiden jüngeren Söhne auf Winterfell zurück. Die beiden Starkmädchen beschreiten unterschiedliche Wege, Sansa bleibt als Joffreys Verlobte und Druckmittel gegen Rob und Catelyn bei Hofe und Arya flieht aus King's Landing um nach Winterfell heimzukehren.


SPOILER ENDE

Ohne Spoiler geht es hier eigentlich nicht, das ärgert mich, weil ich am liebsten spoilerfreie Inhaltsangaben schreibe.. Aber so ist das eben mit Serien *seufz*
Was mich aber richtig aufgeregt hat, war der Beginn des Hörbuches. Bitte unbedingt die ersten Minuten ungehört vorspulen, denn der Anfang nimmt einfach alle Geschehnisse vorweg! Ich dachte sogar zuerst, ich hätte einen Teil übersprungen, denn normalerweise kommt am Anfang eines neunen Abschnitts ja eine Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse, hier wollte Audible es wohl mal anders herum machen und verrät schon mal alle Schlüsselereignisse vorweg.
Aber ansonsten war ich total zufrieden mit diesem Band. Es passiert wirklich viel und es ist total spannend wie sich die Dinge entwickeln. Ich musste einfach immer weiter hören.
Es ist ähnlich wie bei den Stumlichtchroniken, der Anfang ist etwas lahm aber dann geht es richtig los. Ich bin gespannt wie es weiter geht^^
Ich weiß nicht ob es an meiner Fassung liegt, aber oft wurden Sätze wiederholt vorgelesen. Das ist  der einzige negative Punkt, der mir bei dieser Lesung aufgefallen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen