Donnerstag, 6. Oktober 2011

Mein kleines Privatprojekt - Update

Endlich gibt es hier etwas Neues zu berichten. Zwei kurze Geschichten habe ich inzwischen fertig gestellt und eine davon gibt es jetzt hier zu lesen.
Die zweite wird dann hoffentlich bald folgen.
An dem dritten Fragment, das ich mir ausgesucht habe, arbeite ich schon eine ganze Weile und kam nie so recht voran. Ich glaube das lag daran, weil es von einem Nebencharakter handelt, den ich noch nicht mal selbst erfunden habe. Wahrscheinlich hatte ich die ganze Zeit kein klares Bild von ihm. Während mir Jolander recht leicht von der Hand geht, den kenne ich ziemlich gut.. Er ist schließlich mein eigener Charakter und dazu noch der Hauptdarsteller.
Aber, der Gott der Künste, Tïhldoral, war mir dann doch noch wohl gesonnen ^_-
Jetzt weiß ich weshalb es so viele Fantasygeschichten mit Göttern gibt, sie sind ausgesprochen praktisch. Und haben nun auch in meiner Geschichte ein Plätzchen gefunden. Eine große Rolle werden sie jedoch nicht spielen. Aber, endlich kann man sich mal bei den ganzen Sonderzeichen austoben, super cool!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen