Montag, 19. September 2011

Blogzusammenlegung - Doch wieder 1 statt 2?

Hm.. irgendwie bin ich nicht zufrieden.. Ich hatte damals (ja, es ist echt schon über ein halbes Jahr her O.O) den Bücherteil vom Rest meines Blogs getrennt weil der Rest irgendwie nicht zu den Büchern passte ^^;;
Wenn ich inzwischen aber meinen alten Blog so ansehe, fällt mir auf, dass ich eigentlich nur noch Bilder online stelle und irgendwie würden die glaube ich eigentlich doch ganz gut in meinen Buchblog passen, auch wenn sie nichts mit Büchern zu tun haben..
Die WoW, Einkaufs- und Filmbeiträge halten sich derart in Grenzen, dass die ganze Trennerei irgendwie keinen Sinn mehr ergibt.
Jetzt bin ich hin und her gerissen.. Mache ich es, mache ich es nicht..
Den Engel des Windes sein lassen und komplett zum Blätterrauschen wechseln?
Hach es ist nicht leicht.
Kann mir von Euch vielleicht jemand nen Tip geben?
Guckt man sich Pflanzen- und Katzenfotos überhaupt an wenn man auf Buchblogs unterwegs ist?
Ich mache das gerne, aber ich denke ich bin eh kein normaler Buchverrückter..
Wär auf jeden Fall froh über den ein oder anderen Denkanstoß^^

Kommentare:

  1. Ich persönlich mag es ja, wenn Buchblogs auch mal durch andere Beiträge aufgelockert werden. Dann kann man auch mal einen Kommentar hinterlassen, wenn einem gerade nix zu den besprochenen Büchern einfällt - einfach um zu zeigen, dass man immer noch mitliest. ;)

    Aber ich bin ja auch voreingenommen, schließlich ist mein "Buchblog" auch einer von den - teilweise verpönten - "Gemischtwarenblogs". Ich mag es so, ich fände es lästig, wenn ich zwei Blogs pflegen müsste ... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für dein Kommi^^
    Ich glaube ich teste das mal mit dem nächsten Fotopost..

    AntwortenLöschen