Freitag, 1. Juli 2011

Neues beim Privat-Projekt

Es gibt ein ganz kleines bisschen was Neues zu meinem "kleinen Privatprojekt". Ich nenne es jetzt einfach mal bei seinem Namen bzw. "Arbeitstitel", Micusekiar, das ist einfacher^^
Und zwar habe ich die erste Kurzgeschichte geschrieben. Ich muß sie nur noch ausdrucken und dann wird sie eine Woche oder so liegen bis ich sie noch einmal überarbeite. Seltsamerweise kann ich dämliche Formulierungen am besten auf Papier erkennen^^
Sie hat übrigens nur 1264 Worte und laut meinem doofen Programm 7 Seiten (es werden immer weniger wenn ich es auf den Rechner übertrage..)
Inzwischen mache ich fleißig Notizen für die nächste Story und hatte damit einen kleinen Durchbruch. Diese Geschichte ist sehr wichtig, denn sie bildet den Auftakt zur Hauptstory. Und mir ist bei meinem Überlegungen ein sehr wichtiger Einfall gekommen, der alles logischer und plausibler macht (hoffe ich zumindest).
Jetzt muß ich nur erstmal Pause machen weil mein Handyakku langsam schlappt und ich noch ein wenig Restenergie für den Anruf brauche, den ich erwarte *seufz*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen