Freitag, 27. Mai 2011

SF Challenge von raVenport

So.. eine weitere Challenge, an der ich unbedingt teilnehmen will!
Ich werde sie zwar bestimmt nicht fertig bekommen, aber der Weg ist da denke ich das Ziel^^
Und es wird die erste Challenge sein, bei der ich von Anfang an dabei bin. Das freut mich schonmal tierisch.
Aber um was geht es eigentlich..
Ziel ist es in 10 Monaten 10 Bücher zu unterschiedlichen SciFi Richtungen zu lesen.
Das Ganze wurde an den Planeten unseres Sonnensystems ausgerichten, zu jedem Planeten + Sonne gibt es eine Station, die es zu absolvieren gilt.
Hier gibt es alle wichtigen Infos: Science Fiction Challenge 2011
Ich finde die Idee super, weil ich so mal von der Fantasy weg komme und viele Bücher eines Genres lesen werde, das ich eigentlich auch sehr gerne mag und das sehr vielseitig ist.
Eine Leseliste werde ich nicht erstellen, ich gucke einfach nach Lust und Laune was ich lesen möchte. Ein paar Ideen habe ich aber schon ;)

Hier mal eine Übersichtsliste der Stationen:
  • ☉  Sonne (Klassiker der Science-Fiction)
  • ☿  Merkur (Etwa im Jahr 2000 oder später veröffentlich worden)
  • ♀  Venus (Soft Science-Fiction)
  • ⊕  Erde (Science-Fiction auf der Erde)
  • ♂  Mars (Krieg und Gewalt bzw. Anti-Krieg und Anti-Gewalt)
  • ♃  Jupiter (Space Operas)
  • ♄  Saturn (Roboter und Formen der Künstlichen Intelligenz)
  • ♅  Uranus (deutsche Science-Fiction)
  • ♆  Neptun (Mehrweltengeschichten/Parallelwelten/Virtuelle Realitäten)
  • ♇  Pluto (Randerscheinungen: nicht deutsch, nicht englisch oder experimentell oder schräg/lustig/bizarr)
(Die Liste ist kopiert)


Meine Liste:

☉  Sonne - Revolte gegen die Unsterblichen / Frank Herbert
☿  Merkur - Galdäa / Karsten Kruschel
♀  Venus - Der Gottkaiser des Wüstenplaneten / Frank Herbert
⊕  Erde - Welt aus Staub / Stephan R. Bellem
♂  Mars - Der dunkle Pfad / Walter H. Hunt
♃  Jupiter - Perry Rhodan - Zielzeit / Robert Feldhoff
♄  Saturn - Die Biomaten / W.L.Mann
♅  Uranus - Eine unberührte Welt / Andreas Eschbach
♆  Neptun - Eine Insel / Terry Pratchett
♇  Pluto - She-The Ultimate Weapon / Shin Takahashi

Kommentare:

  1. Oh das klingt aber nach einer sehr schwierigen Challenge! :D Liest du so gerne Science Fiction Bücher? Derzeit kann man auf Thrilleronline den SF-Kultklassiker schlechthin gewinnen :) Schau doch einfach mal vorbei!

    LG
    ------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich lese gerne SciFi, Hauptsache es ist anders als unsere Welt^^
    und ja, ich kenne das Gewinnspiel, bin schließlich Newsletter Abonnementin und lese deinen Blog, das Buch habe ich aber schon.
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Nachdem ich schon gestern von dieser Challenge gelesen habe, überlege ich, ob ich daran teilnehme. Aber ich habe noch nie einen SciFi Roman auch nur angerührt... Neugierig gemacht hat es mich aber schon. *seufz* Wenn ich nur wüsste, was gut ist und was nicht =D

    AntwortenLöschen
  4. @ Caro
    Starte doch einfach mal mit irgendetwas. Man muß ja auch nicht unbedingt alte verstaubte SciFi lesen. Im Prinzip sind ja sogar "Die Tribute von Panem" eine Art Science Fiction.
    Und bei welchem Buch weiß man denn schon im Voraus, dass es gut ist. Es spielt ja immer irgendwie die subjektive Meinung mit rein^^
    Trau dich!^^

    @Ayanea
    wenn ich über meinen Post da oben nochmal drüber lese klingt der so gemein :( Das war so nicht gemeint >.<
    Es ist super lieb, dass du mich auf sowas hinweist!
    Danke^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich als alter SF-Hase bin ja so versucht, mich hieran zu beteiligen. ... Aber ich fürchte, ich bekomme das zeitlich nicht hin, und hab auch keine Lust, meine Rezensionen an die Vorlage anzupassen. *fg*

    Aber ich werd fleißig bei dir kommentieren. ^^

    AntwortenLöschen
  6. Habe mich schon gewundert, dass du nicht daran teilnimmst. Meine SciFi Erfahrungen waren ja hauptsächlich auf Frank Herbert beschränkt und ich will jetzt mal meinen Horizont erweitern. Ich hoffe das klappt. Wenn du Vorschläge hast, immer her damit^^
    Ich setze im Übrigen meine Hoffnung auf Hörbücher. Mit ihnen werde ich die 10 Stationen schon schaffen^^
    Am nervigsten finde ich an der Formatvorgabe übrigens die 10 Punkte Bewertung. Ich mag sowas nicht.. Und eine 5 Punkte Bewertung wäre leichter gewesen und haben sie in ihrer Rezi Übersicht eh benutzt..

    AntwortenLöschen